Benachrichtigung

Lassen Sie sich keine seltene Perle mehr entgehen!

Modell
Farbe
Preissparte
Zustand
Versandart
Zertifizierter Luxus geboten
3061 Artikel
SORTIEREN NACH
Anzeigen
  1. Seite
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. ...
  6. 52

Die Geschichte

Das italienische Label Gucci wurde 1921 geboren, in Florenz. Seitdem freut sich das Familienunternehmen über wachsende Erfolge, nicht zuletzt dank einer Bag namens Bamboo. Schnell entscheidet sich Gucci dazu, auch Lederaccessoires und verpasst seinen Entwürfen mit dem grün-rot-grünen Siganture-Print ein eigenes Gesicht. It-Pieces wie verzierte Mocassins, die Jackie O Tasche, die Unisex-Bag Hobo oder das Flora-Tuch folgen.

Das GG-Logo wird zum Markenzeichen und schmückt die meisten Accessoires und Kleider. Das erste Gucci-Parfüm erscheint 1975.

Gucci heute

Gucci hat im Januar 2015 einen neuen Chefdesigner ernannt: Alessandro Michele kümmerte sich zuvor um die Accessoires der Marke. Bereits 2002 stieß er zu Gucci und wurrde 2011 schließlich Nachfolger von der talentierten Frida Giannini.

Das Label zählt Angélina Jolie oder Pénélope Cruz zu seinen Fans und wirbt mit berühmten Gesichtern wie Charlotte Casiraghi und Blake Lively.

Die Key Pieces:

Den Flora-Print, Mokassins, die Jackie O Tasche, die Bamboo Bag

Anzeigen
  1. Seite
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. ...
  6. 52
Seite nach oben

Das Florentiner Luxuslabel Gucci entwirft seit den 20er Jahren immer wieder neue Kreationen mit dem GG-Logo sowie zahlreiche Erfolgsmodelle. Das weltbekannte italienische Modehaus Gucci zeichnet sich durch Kreativität und unverwechselbaren Stil aus, der vor allem durch die Nachfolge des Designers Tom Ford in den 90er Jahren geprägt wurde. Die ebenso traditionelle wie luxuriöse italienische Marke ist bei... Mehr erfahren