1. Home
  2. La revue
la revue N°36 - 2. oktober 2014

la revue N°36 - 2. oktober 2014

Herzlich Willkommen zu einer neuen Ausgabe unserer Revue! Wir möchten Sie stets mit den aktuellsten Tipps versorgen, deshalb erfindet sich Videdressing immer wieder neu und bekommt diese Woche ein frisches Gesicht: It-Pieces, die unser Herz höher schagen lassen; Modeserien mit Fokus auf die Schätze unserer Verkäufer; die beliebtesten Marken; ein Kennenlernen unserer Mitglieder und die Crème de la Crème des Street Styles. Und wenn Sie, so wie wir, besessen sind von Accessoires, sind Sie in dieser Revue genau richtig!

MODE

Herbst Accessoires

STREET STYLE

Strickpulli

Backstage

Unser Event zur #PFW

Meryl Job, Gründerin von Videdressing

Fashion

Herbst Accessoires

Wie Sie Taschen, Schuhe und Schmuck inszenieren können.

Statement Accessoires Statement Accessoires Statement Accessoires

Statement Accessoires

Accessoires im XXL-Format liegen absolut im Trend. Working Girls wählen eine neutrale Präsentationsfläche - mit einem nudefarbenen Pullover und einem chicen schwarzen Rock. Die zeitlosen Basics können mit einer großen Tasche, wie der blauen Fantôme von Céline, kombiniert werden. Die Absatzschuhe kommen mit hohen pflaumenfarbenen Strümpfen besonders gut zur Geltung und geben dem Look einen innovativen Touch.

ORIGINAL CHIC

Der Trenchcoat ist ein absolutes Key Piece in unserem Kleiderschrank und treten in farbigen Varianten auch als Accessoire in Erscheinung. Der poppige Hingucker sorgt für einen London Look, der strahlt. Um das Ensemble harmonisch abzurunden, passt ein It-Bag Klassiker in Form einer cremefarbenen Python-Tasche von Céline wunderbar. Für eine extra Portion Chic können Sie das Ganze mit einem Tuch von Hermès krönen. Die Boots komplettieren den rockig angehauchten Style perfekt.

alt alt

Boyish Touch

Der Winter nähert sich in großen Schritten und in Sachen Schuhen lassen wir uns da gerne in der maskulinen Garderobe inspirieren. Spielen Sie mit den Codes und setzen Sie auf flache Schuhe. Für eine feminine Note empfehlen wir eine Print-Hose wie die von Kenzo. Die Clutch im Leo-Muster bringt ein elegantes und klassisches Element mit in's Spiel.

alt alt

Mix & Match

Auch Muster können im Zusammenspiel mit Accessoires im Mix & Match ihre Trümpfe ausspielen. Der Chic der Perlenkette von Chanel wird durch die Print-Pieces gebrochen. Und so entsteht in Kombination mit Volant-Söckchen und Nieten-Booties von Valentino ein harmonisches Gesamtbild.


DESIGNER IM FOKUS

YVES SAINT LAURENT

Im Jahr 1961 von Yves Saint Laurent und Pierre Bergé gegründet, repräsentiert die französische Marke heute die Quintessenz einer stilsicheren Pariser Aura und Luxus par excellence..

Geschichte
Nachdem er bei Dior seinen Horizont erweitert hat, entschied sich Yves Saint Laurent dazu, sein eigenes Label zu gründen, zusammen mit Pierre Bergé. Angetrieben von seinem Freiheitsgeist war der Couturier einer der Ersten, die sich an eine hochwertige prêt-à-porter Linie getraut haben. Er nannte sie "Rive Gauche". Als Avantgardiste entwirft Yves Saint Laurent für Frauen Kollektionen, die den Zeitgeist treffen und von maskulinen Key-Pieces inspiriert werden. Die Safari-Jacke und der Smoking für Ladys stammen aus seiner Feder. So wurde das Modehaus schnell zum Synonym für Modernität und revolutionierte unsere sozio-kulturelle Umwelt.