1. Home
  2. La revue
la revue N°38 - 16. oktober 2014

la revue N°38 - 16. oktober 2014

Die Jagd auf das Herzstück, das Sie den ganzen Winter über begleiten wird, hat begonnen. Wohlüberlegt möchten wir uns einen Mantel aussuchen, der schmückt und wärmt. Im Trend liegen Capes, Teddy- und Oversize-Mäntel... Unser Team hat für Sie die schönsten Stücke zusammengestellt.

MODE

Mäntel

STREET STYLE

Natasha Goldenberg, It-Girl und werdende Mama

Vertraut

Die Designerin Isabell de Hillerin

Meryl Job, Gründerin von Videdressing

Fashion

Mäntel

Finden Sie Ihr Herzstück.

Der feminin maskuline Mantel Der feminin maskuline Mantel Der feminin maskuline Mantel

Der feminin maskuline Mantel

Die Vorzüge eines maskulin geschnittenen Mantels liegen auf der Hand. Wir können ihn uns lässig um die Schultern werfen und müssen trotzdem nicht auf einen Glamour-Faktor verzichten. Mit dem toughen Hut und dafür umso weiblicheren Chanel-Stiefeln ist der Mix perfekt.


DESIGNER IM FOKUS

BALENCIAGA

Seitdem Cristobal Balenciaga 1918 in die Couture-Sphäre eingetaucht ist, überzeugt er mit Modernität und Orginalität, die keine Zweifel an seinem Talent lässt..

Balenciaga heute :
Das Wunderkind Alexander Wang folgt den großen Fußstapfen von Nicolas Ghesquière und verbreitet bei Balenciaga zugleich neuen Wind. Davon begeistert sind unter anderem Kate Moss, Asia Argento oder auch Charlotte Gainsbourg, die längst Fans des Kultlabels sind.

Die Key Pieces:
Die City Bag, das Babydoll-Kleid, der Egg Coat, die Tasche First, le Dix.


Vertraut

Isabell de Hillerin

Die junge Designerin mit rumänischen Wurzeln setzt auf einen elegant und minimalistischen Style.

Wie hat das Abenteuer begonnen?

Nach dem Studium in Barcelona, habe ich 2009 meine erste Kollektion auf der Berliner Fashion Week vorgestellt und damit das Label ISABELL DE HILLERIN lanciert. Die Resonanz der Presse war sehr gut und Einkäufer haben Interesse gezeigt. So führte eins zum anderen.

Ihr Stil?

Ist simple, mit eleganten Schnitten und fließenden Formen. Während früherer Besuche in Rumänien entstand der erste Kontakt und meine Begeisterung für traditionelle Handarbeit, Webstoffe und Stickerei. Dies inspirierte mich modernes Design mit traditioneller Handarbeit zu verbinden. Für meine Entwürfe arbeite ich eng mit Handarbeiterinen aus Rumänien und Moldawien zusammen und interpretiere klassische Materialien neu. Das Ergebnis ist eine Kombination aus Handwerk und Modernität.

Ihre Boutique bei Videdressing?

Meine Boutique beinhaltet Teile aus der aktuellen Herbst/Winter Kollektion, sowie ausgewählte Teile aus vorhergegangenen Kollektionen. Alles wird in Deutschland produziert. Die Stoffe kommen aus Europa und sind vorwiegend aus Bio-Baumwolle und -Seide. ISABELL DE HILLERIN ist nachhaltig und achtet auf Naturprodukte, soll aber keinen Bio-Stempel aufgedrückt bekommen. Ich freue mich besonders dabei mit meiner Arbeit zusammen mit Frauen aus Rumänien und Moldawien, einen sozialen Beitrag leisten zu können.

Ihre Boutique ansehen