1. Home
  2. La revue
la revue N°47 - 18. Dezember 2014

la revue N°47 - 18. Dezember 2014

Der 31. Dezember und damit unsere hastige Suche nach dem perfekten Party-Outfit gewinnt immer mehr an Brisanz. Wir haben Tipps, wie sie sich hübsch einkuscheln oder mit Pailletten zum Strahlen bringen können. Lernen Sie außerdem Emilie und ihren Blog The Brunette kennen. Sie stellt uns ihren Weichnachtslook vor und zeigt ihre persönlichen Klassiker.

MODE

Party time

STREET STYLE

Emilie The Brunette

VERTRAUT

Wir treffen Emilie von The Brunette

Meryl Job, Gründerin von Videdressing

Fashion

Party time

Ein kleiner Touch Glamour hat noch niemandem geschadet. Oder?

Vintage doll Vintage doll

Vintage doll

Jetzt ist es wieder einmal an der Zeit die Königinnen unter unseren Kleidern aus dem Schrank zu lassen. Auch dieses Escada-Kleid freut sich über seinen großen Auftritt und lässt seine Besitzerin strahlen. Die Kombination aus Velours, Satin, Pailletten und Netz ist ultra feminin und wird von spiegelnden Pumps abgerundet.

Boudoir lady Boudoir lady

Boudoir lady

Eine Experten-Stufe über den Pailletten liegen sie: Federn. Sie versprühen zu besonderen Anlässen einen exzentrischen Chic, der diesem Balenciaga Kleid mehr als würdig ist. Gekrönt wird der Party Look mit besonderen Accessoires, zum Beispiel einer Kette von Kenneth Jay Lane und exotischen Plateau-Heels. Und ein paar Pailletten dürfen's dann doch sein: Auf die Augen, bittesehr.

Retro pop princess Retro pop princess

Retro pop princess

Für einen modernen Retro-Look vereinen wir Alt und Neu zu eineem Ensemble, das mit einem leuchtenden i-Tüpfelchen die notwendige Aufmerksamkeit bekommt. In unserem Fall ist das die gelbe Chanel-Tasche, die das in dunklen Farbtönen gehaltene Outfit erst so richtig in Szene setzt. Für das Party-Feeling wählen wir dazu extrahohe Absätze von Rochas und edle Handschuhe.


DESIGNER IM FOKUS

Burberry Prorsum

Das Couture-Haus Burberry symbolisiert Luxus und Raffinesse seit mehr als 100 Jahren. Un das dank seiner Stützpfeiler Qualität und Originalität.

1856 eröffnet der Tuchhändler Thomas Burberry seine erste Boutique in England. Der junge Mann leidet an Rheuma und entscheidet sich, der Krankheit modisch den Kampf anzusagen. Er entwirft Regenmäntel und erweckt im Jahre 1880 einen heute nicht mehr wegzudenkenden Klassiker des Labels zum Leben: den Trenchcoat. Seit 1924 besticht das Haus zusätzlich mit seinem Tartan-Muster, getauft auf den Namen Nova Check.

Die Key Pieces:der Trenchcoat, Die The Orchard Tasche, Die The Bloomsbury Tasche, der Heritage Schal, Das Parfüm My Burberry.


Vertraut

Bloggers x Vintage for Good auf Videdressing.de

Die deutschen Top-Blogger öffnen ihre Kleiderschränke für den guten Zweck!

Kiki, The random noise

Für mich sind immer noch die Pariser die wunderbarste Inspirationsquelle: Klassiker treffen auf Trendstücke - wie Jeans zu Lederjacken, dazu aufwendiger Schmuck oder auch mal Bluse plus Pencil Skirt mit auffälligen High Heels. Eine schwarze, gut sitzende Skinny-Jeans ist für mich das perfekte Basic. Sie ist nicht nur bequem, sondern lässt sich mit Shirts, Blusen, Pullover oder Blazer kombinieren. Ein wahrer Allrounder, mit dem man im Alltag, auf einer Vernissage oder auch Party immer gut angezogen ist.

Annie, Tanzekind & This is Jane Wayne

Wenn man überhaupt von nur einem Style sprechen kann, gibt es ein ganz bestimmtes Attribut, das bei mir immer erfüllt sein muss - alles muss bequem sein und alltagstauglich. Hört sich ein bisschen nach Jedermann an, ich weiß, aber ich muss damit von A nach B flitzen und dann meistens noch schnell bei C vorbei schauen. Was natürlich nicht heißt, dass es nicht schick sein darf oder gerne auch mal ein bisschen auffälliger, in Sachen Schnitt und Farbe. Mein It-Piece für diesen Winter sind Baggy Pants in allen Variationen.

Vreni Frost, Neverever

Ich bin ein buntes Sneaker Girl mit einem Hang zu Designer Taschen. Meine It-Pieces sind grundsätzlich lässige Sneakers in Kombination mit ausgefallenen Accessoires.

Katja Schweitzberger, Les Mads

Mein Stil ist eher androgyn als besonders feminin, romantisch oder verspielt. Ich liebe gut geschnittene Klassiker und hochwertige Materialien. Qualität ist mir wichtiger als schnelllebige Trends. Ich mag schnörkellose Looks und weite Silhouetten mit besonderen Details, sportlichen Elementen und manchmal einer Prise Rock'n'Roll. It-Piece klingt vielleicht etwas übertrieben, aber ein Teil ohne das ich nicht auskomme, ist wohl eine gut geschnittene, klassische Bluse. Gerne etwas Oversize, in Weiß oder auch in Blau wie das Modell von Tommy Hilfiger.

Jessica Weiß, Journelles

Mein liebstes Teil sind Bomberjacken, weil sie so easy, chic oder sportlich gestylt werden können. In meiner Auswahl für Videdressing ist auch ein tolles Modell von adidas dabei!

Julia Fricke, Style.de

Mein Style ist "easy going" - Ich mag es lässig mit Fokus auf Basics und ein paar wenige Statement Pieces. Derzeit mag ich die aktuellen „Stan Smith“ Sneaker gerne, dazu einen klassischen Kaschmir Pullover und eine hübsche Sonnenbrille. Ein Casual Outfit für den Alltag.

Amandine, Les Berlinettes

Mein Stil ist Classic Casual aber immer mit einem Touch of Fun! Mein It-Piece: einzigartige Schuhe oder Handtaschen z.B. die Superheroe Handtasche von Stella McCartney oder Schuhe von Guiseppe Zanotti.

Die Auswahl shoppen