1. Home
  2. La revue
la revue N°48 - 24. Dezember 2014

la revue N°48 - 24. Dezember 2014

An dem Oversize-Trend kommt man nicht mehr vorbei. Nicht schlimm, finden wir. Denn gerade im Winter können Sie mit unseren Tipps von ein bisschen mehr Stoff profitieren. Margot vom Blog youMAKEfashion erweist uns außerdem als nächstes die Ehre. Sie zeigt ihren Weihnachtslook und verrät uns im Interview ihre Stilgeheimnisse.

MODE

Oversize me

STREET STYLE

youMAKEfashion

VERTRAUT

Wir trafen Margot von YouMakeFashion

Meryl Job, Gründerin von Videdressing

Fashion

Oversize me

Großer Auftritt für das neue Spiel mit Volumen.

Oversize Strick Oversize Strick

Oversize Strick

Bestechend warm und kuschelig... Trend und Wohlbefinden vereint dieser chice Chloé-Pullover, der zum Rock genauso passt wie zur Hose von Sonia Rykiel oder einem loosen Vionnet-Herzstück. Unser Mantra dabei? Oversize-Strick on top, Skinnys dazu - alles andere ist Flop.

Der XXL-Mantel Der XXL-Mantel

Der XXL-Mantel

Die wichtigste Investition im Winter ist wohl der Mantel. Dieses Jahr gerne in XXL. Bei Céline geht es wieder chic zu - zusammen mit Oversize-Boots und einem minimalistischen Unterteil. Prada lässt sich von der Herrenwelt inspirieren, bricht den maskulinen Mantel jedoch mit einem fließenden Kleid. Proenza Schouler hingegen liebt die Extra-Länge.

Hingucker Schuhe Hingucker Schuhe

Hingucker Schuhe

Auch unsere Schuhe präsentieren sich in ihrer XXL-Version. Sie laufen über alle Laufstege, zum Beispiel bei Carven, und schmiegen sich geschickt an unsere Beine. Trend-Tipp Nummer zwei: Plattform-Schuhe. Stella McCartney interpretiert sie in M.Loyal Façon. Und auch an der Riemchen-Front gibt es einen neuen Spitzenreiter: Offene Sandalen wie bei Céline.

Maximale Beinfreiheit Maximale Beinfreiheit

Maximale Beinfreiheit

Holen Sie sich eine schicke Michael Kors Hose nach Hause und der Winter ist gerettet. Denn in Kombination mit Boots, Plattform-Schuhen oder einer Strickweste sind wir stiltechnisch auf der sicheren Seite. Die XXXL-Version von Haider Ackermann trägt sich hervorragend zu hohen Hacken. Und die Baggy-Variante von Edun harmoniert 1a mit Sneakern und einem tighten Top.


DESIGNER IM FOKUS

Givenchy

Seit 1952 bestimmt Givenchy die Modewelt mit - Dank einem Mix aus Modernität, Eleganz und Schlichtheit.

Hubert de Givenchy lernt Couture bei Lelong und Schiaparelli kennen und lieben bevor 1952 Les Séparetes entsteht, seine erste Kollektion. Der Designer trifft darauf Audrey Hepburn, die 40 Jahre lang Kundin und Aushängeschild bleibt. In den 70ern sorgt das Label mit Handtaschen und Accessoires für stürmische Begeisterung, die auch Alexander McQueen und Riccardo Tisci einfahren.

Die Key Pieces:Die Bettina Bluse, die Pandora Tasche, die Nightingale, die Antigona, die LC.


Vertraut

Margot, youMAKEfashion

Anlässlich unseres 5. Jubiläums treffen wir die Bloggerin zu Themen wie DIY und Weihnachtslisten.

Warum dieser Look?

Ich setze immer auf Hosen, so wie diese Jogging-Version, weil sie mir einfach am besten stehen. Das rote Paillettentop passt hervorragend für die Feiertage. Damit es zu mir passt, habe ich mich für den Bruch mit einer Lederjacke entschieden. Und an meinen Füßen ein Traum: Louboutins.

Deine Wunschliste?

Ich durfte mir schon viel aussuchen, weil ich am 22. Dezember auch Geburtstag habe. Auf meiner Liste stehen: EIn Kameraständer, weil meiner kaputt ist. Einen externen DVD-Player, da mein MacBook keine DVDs liest und ich schließlich meine Disney-Sammlung schauen möchte. Pyjamas. Einen personalisierten Ring von Ma Demoiselle Pierre, über den würde ich mich sehr freuen. Neue Disney DVDs, weiße Nikes und Make-up.

Was schenken Sie Ihren Lieben?

Meine Mutter hat eine Teddybären-Sammlung. Nach jahrelanger Suche habe ich jetzt eine authentische Reproduktion des Mister Bean Bären in London entdeckt.

Mein Vater liebt Schokolade, für ihn habe ich eine neue Marke namens Le Chocolat des français gefunden. Die Verpackung ist etwas ganz Neues und sie sind köstlich. Für meine beste Freundin besorge ich Macarons von Hermès mit Trüffel und Noisette, exklusiv produziert für Weihnachten. Mein Freund darf sich über glänzende Schuhe freuen, die nicht zerknautschen.

Neue Projekte?

2015 werden sich meine Projekte rund um das Thema Video drehen. Ich drehe sie schon für das M6 Web, daneben werden sie aber natürlich auch noch auf meinem Blog zu sehen sein. Über die restlichen Projekte kann ich noch nicht zu viel Preis geben.

Vorsätze für 2015?

Davon gibt's drei. Erstens ausmisten. Außerdem möchte ich mehr Sport machen, besser essen und nicht mehr ständig zwischen den Extremen pendeln - extrem gesund und extrem ungesund. Und zu guter Letzt möchte ich viel reisen.

Die Auswahl shoppen
Ihren Blog ansehen