1. Home
  2. La revue
la revue N°49 - 31. Dezember 2014

la revue N°49 - 31. Dezember 2014

Für das neue Jahr wünschen wir Ihnen das Allerbeste: Liebe, Gesundheit und... Mode! Hüllen Sie sich in kuschelige Accessoires, die Sie auch bei Minusgraden strahlen lassen. Und statten Sie sich für winterliche Wanderungen aus - mit unserer praktischen Taschen-Auswahl. Plus: Top-Verkäuferin Salomé stellt sich vor.

MODE

Stilsicher bei unter 10°

STREET STYLE

Happy New Year mit Cara Delevigne

VERTRAUT

Salomé, Top-Verkäuferin

Meryl Job, Gründerin von Videdressing

Fashion

Wie trägt man...

... die Essentials des Winters.

Pretty Beanie Pretty Beanie

Pretty Beanie

Eine Mütze allein ist uns selten genug. Schließlich ist die Auswahl riesig: Beanies, Baskenmützen oder mit Bommel - mit allen fühlen wir uns gut behütet. Die Mütze von Martha Graeff ist ein simples Modell in Winterfarbe. Perfekt in Kombination mit einem bunten Mantel und Basics. Und auch sie lieben wir: die Baskenmütze von Mira Duma - zu Jeans und einem simplen Top.

Cool Scarf Cool Scarf

Cool Scarf

Die Wintergarderobe bietet eine wunderbare Vielfalt an Schals. Auch die zeitlosen Modelle werden trendy, wenn wir sie uns zu einem monochromen Look über die Schulter werfen. Die sportlich-chice Version präsentiert Chiara Ferragni, die für den kleinen Farbkick zum Tartan-Muster greift. Und für alle, die sich nach einem besonders chicen Extra umschauen, empfehlen wir einen Fake-Fur-Schal.

Fluffy fur Fluffy fur

Fluffy fur

Fell ist wieder angekommen in der Modewelt und zeigt sich von seiner simplen Seite. Ton in Ton über dem Mantel getragen entfaltet es seine volle Sophistication. Lust auf Extravaganz? Machen Sie es wie Leandra Medine und wählen Sie Pullis mit Fellbesatz an den Ärmeln. Bezaubernd dazu sind sanfte Accessoires wie eine weiche Clutch.

Parka party Parka party

Parka party

Greifen Sie den Mountain-Trend auf und schnappen Sie sich einen extragroßen Parka. Der Jacquard-Pullover so Aspen kreiert mit einer Jeans den perfekten entspannten Look. Eine Stufe chicer wird's mit Leder-Skinnys. Verlängern Sie Ihre Silhouette mit Absatzbooties und kombinieren Sie sie, wenn Sie mutig sind, mit kleinen Söckchen.


DESIGNER IM FOKUS

Maje

Maje ist eine französische Marke, die mit ihren chicen und modischen Entwürfen immer im Trend liegt und jeder Frau Originalität bietet.

Für ihren Labelnamen hat Judith Milgrom die Initialien ihrer Liebsten gemixt und das Ergebnis « Maje » erhalten. Fortan kreiert sie erschwingbaren Luxus für jedermann und alle aktiven Ladys, die auf Modernität und Grazie Wert legen. Maje punktet mit Erfahrung und Models mit Persönlichkeit wie Alexa Chung oder Lou Doillon. Dank unzähliger Kollaborationen lanciert das Haus immer wieder einzigartige neue Kreationen und überzeugen mit origineller Frische.

Die Key Pieces:Leder-Leggings, Seidenblusen, strukturierte Kleider, Rüschenblusen.


Vertraut

Salomé, Top-Verkäuferin

Wir treffen Salomé, Verkäuferin aus Leidenschaft, die uns die Glanzstücke ihrer Boutique präsentiert...

Die Anfänge Ihrer Boutique?

Ich habe als Model bei Yves Saint Laurent, Rive Gauche und Hermès angefangen, danach bin ich in die TV-Branche gewechselt, wo ich in der kreativen Programmplanung tätig war. Mein Wunsch mich auf meine ersten Schritte zurück zu besinnen und so habe ich einen Blog gegründet, über den ich meine Kleider weiterverkaufen konnte. Ich hatte Glück, dass bald viele auf meine Leidenschaft aufmerksam wurde, auch Künstler, mit denen ich als Stylistin arbeite.

Was findet man in deiner Boutique?

Für meine Videdressing-Aktionen suche ich die besten Stücke heraus, mit denen ich positive Erinnerungen verbinde. Ich vergöttere Lanvin und Isabel Marant, aber mein Hauptaugenmerk liegt darauf hübsche Unikate zum besten Preis weiterzugeben. Bei mir gibt es praktisch neue Sandro-Mäntel für 120€.

Dein Style?

Rock'n'Roll und Bohème! Was mich aber nicht davon abhält in chice Treter oder einen Burberry-Mantel zu schlüpfen. Mein Fokus liegt trotzdem auf Accessoires. Meiner Meinung nach haben Kleider aber wenig Macht, solange die Einstellung nicht stimmt.

Dein Motto?

« Nutze deine Chance, setze auf dein Glück und gehe Risiken ein. Und bald gewöhnst du dich daran. » von René Char. In der Modewelt ist das perfekt!

Die Must Haves?

Eine tolle Jeans von Levi's, zum Beispiel die neue 501, ein einem schönen ausgewaschenen Blau. Eine Paar Booties wie die Dickers von Isabel Marant, ein Leinen-Shirt mit V-Ausschnitt, einen Kaschmir-Pullover und eine schwarze Jacke!

Die Auswahl shoppen
Ihren Blog ansehen