Burberry

Marke

Burberry

Das Couturehaus Burberry steht seit mehr als 100 Jahren für Luxus und Rafinesse. Eine wahre Ikone für Qualität und Originalität.

Das Couturehaus Burberry steht seit mehr als 100 Jahren für Luxus und Rafinesse. Eine wahre Ikone für Qualität und Originalität.

Die Geschichte

Die Geschichte von Burberry beginnt im Jahr 1856, als Thomas Burberry seine erste Boutique in England eröffnet. Der junge Mann leidet an Rheuma, weshalb ihm sein Arzt rät, keine Regenmäntel mehr aus Kautschuk zu tragen, da diese die Haut nicht atmen lassen. Thomas beschließt daraufhin, seine eigenen Mäntel und Outdoor-Wear zu entwerfen. 1880 designt er schließlich seinen ersten Trenchcoat, der ihm einen fulminanten Erfolg beschert. Auch die Soldaten im Ersten Weltkrieg werden mit den Coats aus dem Hause Burberry ausgestattet.

1924 ist das Geburtsjahr des berühmten Tartan-Musters in weiß, schwarz und camel, getauft auf den Namen Nova Check. Nach dem Tod des Designers übernehmen seine zwei Söhne das Familienunternehmen, das auch Königin Elisabeth II. zu seinen Ahängerinnen zählt.

Die Key Pieces:

Der Trenchcoat, die Taschen The Orchard und The Bloomsbury, der Heritage-Hut, das Parfüm My Burberry.

4711 artikel

1
2 3
50

Die im Jahre 1856 von Thomas Burberry gegründete englische Modemarke Burberry konnte sich dank ihrer qualitativ hochwertigen Bekleidung und dem berühmten, charakteristischen Karomuster, schnell in der Modewelt etablieren. Die stets elegante Mode von Burberry zeichnet sich durch ihr zeitloses Design aus. Bei den aktuellen oder gebrauchten Basics von Burberry, wie Regenmäntel oder T-Shirts, steht der Komfort im Vordergrund. Hübsche Accessoires, wie Schirmmützen oder Handtaschen mit dem unverwechselbaren Muster machen den typischen English Style aus. Bei Videdressing lässt es sich herrlich nach gebrauchten Modellen aus den Damenmodekollektionen von Burberry stöbern, wie den Vintage-Jacken aus den 70er Jahren oder dem berühmten Trenchcoat, einem absoluten Must-have.